Schriftgröße:
Farbkontrast:

Verkehr

Landesweiter Verkehrssicherheitstag 2016

Landesweiter Verkehrssicherheitstag 2016

Am 18. Juni 2016 in der Zeit von 11.00 bis 17.00 Uhr wird die Polizeidirektion Hannover die zentrale Veranstaltung zum landesweiten Tag der Verkehrssicherheit auf dem Ernst-August-Platz in Hannover durchführen. Der Tag der Verkehrssicherheit ist Teil der „Verkehrsinitiative 2020“.

Verkehrsunfallstatistik

Verkehrsunfallstatistik des Landes Niedersachsen 2015

2015 starben auf den Straßen in Niedersachsen 457 Menschen. Das waren 11 Getötete oder 2,5 Prozent mehr als 2014. Die Anzahl der tödlich verunglückten Kinder ist gleich hoch geblieben.

„Tippen tötet!“ - eine Initiative für sicheres Autofahren

„Tippen tötet!“ - eine Initiative für sicheres Autofahren

Die Initiative, die über die Gefahren bei der Nutzung von Mobilfunkgeräten oder anderen elektronischen Geräten, vorrangig beim Führen von Kraftfahrzeugen, aufklären und sensibilisieren soll, wurde am 21.05.2014 offiziell vorgestellt.

Verkehrssicherheitsinitiative 2020

Verkehrssicherheitsinitiative 2020 in Niedersachsen

Seit den 70er Jahren ist die Zahl der Verkehrsunfalltoten in Niedersachsen insgesamt rückläufig.

Prävention

Verkehrsunfallprävention

In Kürze erhalten Sie mehr Informationen.

Verkehr, Verkehrsunfallprävention

Kontakt

Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport
- Landespolizeipräsidium -
Referat 24 Einsatz/Verkehr
Lavesallee 6
30169 Hannover
Tel.: 0511 120-0

Übersicht